Berlin 1916

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Spiele der VI. Olympiade

    Die Spiele fanden wegen des Weltkrieges nicht statt. Neben Berlin hatten sich auch Alexandria, Amsterdam, Brüssel, Budapest und Cleveland beworben.

    IOC-Präsident Coubertin hatte Berlin favorisiert, weil er meinte, dies könne sich vorteilhaft für den inneren Frieden in Deutschland auswirken und auch dazu beitragen, den drohenden Krieg zu verhindern. Das glückte nicht, und die Deutschen sagten sogar, in Erwartung eines schnellen Sieges, die Spiele nicht sofort ab.