Brasilien 2014: Reise schon frühzeitig planen

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Sportbegeisterte haben in den nächsten Jahren gleich zweimal Gelegenheit dazu, nach Brasilien zu reisen. Schließlich wird dort im Sommer 2014 die Fußball-WM ausgetragen und nur zwei Jahre später finden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele statt. Wer eines jener sportlichen Events besuchen möchte, sollte sich jedoch schon bald um die Planung der Reise bemühen. Brasilien2014 2016.jpg

    Live dabei beim sportlichen Großevent

    Mit Brasilien verbinden wir Sonne, Strand und Meer, bunte Kleidung sowie pure Lebensfreude. Bei vielen steht das südamerikanische Land sogar auf der Rangliste derjenigen Länder, die man irgendwann einmal gern bereisen möchte. Sportfans bietet sich in den Jahren 2014 und 2016 die Gelegenheit, sich jenen Wunsch endlich zu erfüllen. Eine Reise zur Fußball-Weltmeisterschaft lohnt sich dabei für alle, die Fußball lieben und möglichst viel von Brasilien sehen möchten – schließlich finden die großen Turniere bekanntlich im ganzen Land statt.

    Begeistert man sich dagegen für viele verschiedene Sportarten und möchte seine Reise hauptsächlich auf Rio de Janeiro konzentrieren, so sind die Olympischen Spiele 2016 das Event der Wahl. Diese finden zwischen dem 5. Und 21. August 2016 in Rio de Janeiro statt. Jene Stadt ist zwar mit ihren rund 6,32 Millionen "nur" die zweitgrößte Stadt des lateinamerikanischen Landes, dafür symbolisiert sie jedoch all das, was Menschen aus aller Welt mit Brasilien verbinden.

    Und auch wenn diese beiden Großevents erst in 1,5 bzw. 3,5 Jahren stattfinden: Die Erfahrung hat gezeigt, das Hotelzimmer immer teurer werden, je näher das Datum rückt. Möchte man für seine sportliche Reise also nicht unnötig tief in die Tasche greifen, sollte man sich möglichst frühzeitig um Hotelzimmer und Flug bemühen.

    Tipps für die Reisebuchung

    Wesentlich einfacher wird die Reiseplanung, wenn man ein Paket bucht, welches Eintrittskarte und Unterkunft enthält, denn dann muss nur noch die Anreise organisiert werden – möglich ist dies zum Beispiel bei Tickets1a. Varianten wie jene kommen vor allem den Personen entgegen, die berufstätig sind und nur wenig Zeit haben, im Reisebüro oder in Online-Portalen verschiedene Angebote zu vergleichen.

    Tatsächlich können sich gerade jene Vergleiche lohnen, was insbesondere dann gilt, wenn man nicht allzu hohe Anforderungen an die Unterkunft stellt. Als preiswerte Alternativen kommen etwa Privatwohnungen infrage, in denen man allein oder sogar gemeinsam mit Einheimischen lebt. Copyright Bild: altrendo images/Stockbyte/Thinkstock