Bryan Clay

    Aus Olympia-Lexikon.de

    US-amerikanischer Zehnkämpfer

    geboren: 3. Januar 1980 in Austin, Texas


    Der amerikanische Zehnkämpfer gewann bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Silbermedaille und vier Jahre später in Peking mit einem Vorsprung von 240 Punkten Gold.

    Dazwischen feierte der Leichtathlet weitere Erfolge auf internationaler Bühne. So wurde er 2005 in Helsinki Zehnkampfweltmeister. Bei den Hallenweltmeisterschaften 2004 und 2006 gewann Clay Silber im Siebenkampf, 2008 in Valencia dann Gold.

    Olympische Erfolge

    2004

    Silber Zehnkampf

    2008

    Gold Zehnkampf