Dawn Fraser

    Aus Olympia-Lexikon.de

    australische Schwimmerin

    geboren: 15. November 1938 in Balmain


    Gewann acht Medaillen bei drei aufeinander folgenden Olympischen Spielen und wurde zur Jahrhundertsportlerin im Schwimmen gekürt. Die Spiele von 1964 bedeuteten das Ende der sportlichen Karriere von Dawn Fraser. Eine Flagge, die aus den Parkanlagen des kaiserlichen Palastes von Tokio entwendet worden war, wurde ihr zum Verhängnis. Dieser Streich, der Dawn Fraser im Zusammenhang mit einer Siegesfeier angelastet worden war, veranlasste australische Sportfunktionäre, den Schwimmstar für mehrere Jahre zu Sperren. Die Sperre wurde nach vier Jahren aufgehoben, Fraser kehrte jedoch nicht zum Schwimmsport zurück. Später engagierte sich die Australierin in der Politik und im sportpolitischen Geschehen.

    Olympische Erfolge

    1956

    Gold 100 m Kraul

    Gold 4 x 100-m-Staffel Kraul

    Silber 400 m Kraul

    1960

    Gold 100 m Kraul

    Silber 4 x 100-m-Staffel Kraul

    Silber 4 x 100-m-Staffel Lagen

    1964

    Gold 100 m Kraul

    Silber 800 m Kraul