Franz Klammer

    Aus Olympia-Lexikon.de

    österreichischer Skiläufer

    geboren: 3. Dezember 1953 in Mooswald, Kärnten


    Franz Klammer gewann im Alter von 18 Jahren seine erste Europacup-Abfahrt. Der populäre österreichische Abfahrts-Spezialist beherrschte Anfang bis Mitte der siebziger Jahre souverän seine Disziplin; er war 1973 bis 1975 Gewinner des Abfahrts-Weltcups.

    1976 hielt er bei den Spielen in Innsbruck dem Druck der Öffentlichkeit stand und gewann vor heimischem Publikum die ersehnte Goldmedaille in der Königsdisziplin des Alpinen Skisports.

    Nach seinem Rückzug aus dem aktiven Sport im Jahr 1985 widmete sich der Athlet seiner zweiten Leidenschaft, den Autorennen; er nahm unter anderem am Weltmeisterschaftsrennen in Bathurst, Australien, teil.

    1988-98 verdiente sich Klammer sein Geld mit Profi-Abfahrtsrennen in den Vereinigten Staaten.

    Olympische Erfolge

    1976

    Gold Abfahrt