Frauen-Fußball

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Frauen-Fußball wurde 1996 in Atlanta olympische Disziplin. Seit 1991 werden offiziell Europa- und Weltmeisterschaften ausgetragen. Im Jahr 2007 wurde die deutsche Damen-Nationalmannschaft zum zweiten Mal nach 2003 Fußball-Weltmeister.

    Bei olympischen Spielen setzten sich die USA in Atlanta 1996, in Athen 2004 und in Peking 2008 durch. Lediglich in Sydney 2000 gewann Norwegen. Die deutschen Damen gewannen von 2000 bis 2008 drei Mal in Folge die Bronzemedaille.