Günstig zu den Winterspielen nach Sotschi

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Es sind keine 100 Tage mehr, bis die Olympischen Winterspiele in Sotschi eröffnet werden. In der russischen Stadt tickt deswegen die Uhr. Zahlreiche Bauprojekte sind noch nicht beendet – daher muss es nun schnell gehen, immerhin lässt sich Russland die Winterspiele mehrere Milliarden Euro kosten. Für Sotschi und die Region ist das Sportereignis von großer Bedeutung, schließlich entstehen nicht nur viele neue Gebäude, sondern auch zahlreiche Personen kommen mit der Region erstmalig in Kontakt. Dennoch hagelt es auch Kritik. Es ist vor allem die Form der Umsetzung, die für Verärgerung sorgt. Die einzelnen Projekte werden zum Teil harsch umgesetzt, so mussten beispielsweise Umsiedlungen geduldet werden. Zudem gibt es tausende von Arbeitskräften, die lediglich Hungerlöhne erhalten.

    Interesse an den Winterspielen ist dennoch groß

    Trotz dieses unschönen Hintergrunds steht dennoch für zahlreiche Personen fest, dass sie nächstes Jahr nach Sotschi reisen werden, um dort ihre Lieblingsathleten live zu sehen. Jung und Alt werden Präsenz zeigen und gleichzeitig für eine tolle Atmosphäre bei den Winterspielen sorgen.

    Sicherlich werden auch viele Personen aus Deutschland anreisen. Diese müssen sich im Vorfeld überlegen, wie sie anreisen möchten. Immerhin wäre es theoretisch möglich, mit dem Auto zu fahren. Allerdings soll an dieser Stelle von solch einem Vorhaben abgeraten werden. Die Entfernung ist groß und nicht jedermann dürfte sich bei einer Autofahrt durch so viele osteuropäische Länder einschließlich Kaukasus wohl fühlen.

    Anreise mit dem Flugzeug ist empfehlenswert

    Besser ist es, mit dem Flugzeug anzureisen. Immerhin gibt es schon jetzt zahlreiche Flugverbindungen – und in den kommenden Wochen werden die Airlines mit Sicherheit noch weitere Flugangebote auflegen.

    Beim Buchen gilt es jedoch genau hinzusehen. Je nach Flugverbindung kann die Anreisedauer nämlich höchst unterschiedlich bemessen sein. Wer ab Frankfurt fliegt und lediglich einmal umsteigen muss, kann die Reise in weniger als sieben Stunden meistern. Allerdings gibt es auch Flugangebote, die zwei Zwischenstopps beinhalten und somit auf eine Gesamtreisedauer von mehr als 17 Stunden kommen.

    Tipps zur preiswerten Flugbuchung

    Nicht nur die Unterschiede zwischen den Flugdauern sind groß, auch die Flugpreise unterscheiden sich teilweise sehr deutlich voneinander. Angesichts dieser Tatsache empfiehlt es sich, Flugangebote nach Sotschi im Internet zu suchen und miteinander zu vergleichen. Wer gut vergleicht, erzielt am Ende eine ordentliche Ersparnis.

    Außerdem ist es ratsam, mit der Flugbuchung nicht zu lange zu warten. Für die meisten Flüge nach Sotschi gilt, dass die ersten Plätze am preiswertesten angeboten werden. Wer relativ spät bucht, muss oft deutlich tiefer in die Tasche greifen.