Janet Evans

    Aus Olympia-Lexikon.de

    US-amerikanische Schwimmerin

    geboren: 28. August 1971


    Das Jahr 1987 bedeutete den internationalen Durchbruch für Janet Evans: Sie stellte mehrere Weltrekorde über die Langstrecken auf und wurde zur Weltschwimmerin des Jahres gewählt. Als heiße Medaillenanwärterin reiste sie nach Seoul und kam mit dreimal Gold zurück. Im Lauf ihrer Karriere konnte die kleine US-Amerikanerin weitere Titel bei nationalen und internationalen Titelkämpfen holen.

    2001 wurde Janet Evans in die "International Swimming Hall of Fame" aufgenommen.

    Olympische Erfolge

    1988

    Gold 400 m Lagen

    Gold 400 m Kraul

    Gold 800 m Kraul

    1992

    Silber 400 m Kraul

    Gold 800 m Kraul