Johan Gröttumsbraaten

    Aus Olympia-Lexikon.de

    norwegischer Skiläufer (Langlauf und Nordische Kombination)

    geboren: 24. Februar 1899 in Oslo

    gestorben: 21. Januar 1983 in Oslo


    Der dreimalige Olympiasieger zählt zu den erfolgreichsten Wintersportlern und Olympiateilnehmern überhaupt. Seine olympischen Erfolge errang der Norweger zwischen 1924 und 1932 im Skilanglauf und in der Nordischen Kombination: Nach zweimal Bronze und einmal Silber in Chamonix 1924 konnte er sich St. Moritz 1928 und Lake Placid 1932 drei Goldmedaillen sichern.

    Olympische Erfolge

    1924

    Silber 18 km

    Bronze 50 km

    Bronze Nordische Kombination

    1928

    Gold 18 km

    Gold Nordische Kombination

    1932

    Gold Nordische Kombination