K.o.-System

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Turniersystem, bei dem der Verlierer eines Wettkampfs jeweils ausscheidet, während der Sieger einen weiteren Wettkampf zu bestreiten hat, bis letztendlich nur zwei Teilnehmer übrig bleiben. Diese ermitteln in einem letzten Wettkampf den Sieger des Turniers.