Michael Stich

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutscher Tennisprofi

    geboren: 18. Oktober 1968 in Pinneberg

    Der ehemalige Tennisprofi Michael Stich unterhält sich in Berlin mit Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) über Maßnahmen zur AIDS-Prävention. Die Michael-Stich-Stiftung unterstützt HIV-betroffene Kinder und ihre Familien.

    1991 feierte Michael Stich mit dem Sieg in Wimbledon den größten Erfolg seiner sportlichen Karriere. Bei Olympischen Spielen war er zusammen mit Boris Becker erfolgreich: In Barcelona 1992 holte das deutsche Doppel Gold. Stich zog sich 1997 aus dem Profitennis zurück. Er gründete zusammen mit seiner Frau eine Stiftung für HIV-infizierte Kinder.

    Olympische Erfolge

    1992

    Gold Doppel (zusammen mit Boris Becker)