Michael Uhrmann

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutscher Skispringer

    geboren: 16. September 1978 in Wegscheid


    Michael Uhrmann fiel lange Zeit vor allem durch seine Erfolge in den Mannschaftsspringen auf, und dem entsprechend erreichte er seinen bisher größten Erfolg - die Goldmedaille in Salt Lake City - ebenfalls in der Mannschaft. Vorbereitet worden war dieser erste Platz durch den Titel des Junioren-Weltmeisters Einzel und Team (1995/96), den zweimaligen Sieg des Continentalcups (1996/97 und 1997/98) und 2000/01 den Team-Sieg bei den Weltmeisterschaften. In den letzten Jahren konnte sich Uhrmann zudem in den Einzelspringen steigern, wenn es auch nur selten für einen Platz auf dem Treppchen genügte.

    Olympische Erfolge

    2002

    Gold Mannschaftsspringen

    Weblinks

    Uhrmann, Michael