Penaltyschießen

    Aus Olympia-Lexikon.de

    im Eishockey die Entscheidung bei unentschiedenem Spielausgang trotz Verlängerung.

    Zuerst treten je fünf Spieler an. Besteht dann noch Gleichstand, wird "paarweise" weitergeschossen, bis ein Spieler das Ziel verfehlt, während der andere einen Treffer erzielt hat. Der Sieger im Penaltyschießen erhält zum unentschiedenen Resultat einen Treffer hinzu.