Pertti Karppinen

    Aus Olympia-Lexikon.de

    finnischer Ruderer

    geboren: 17. Februar 1953 in Turku

    Pertti Karppinen

    Mit drei Olympiasiegen in Folge und zwei Weltmeistertiteln zählt Karppinen zu den erfolgreichsten Vertretern seiner Sportart. In Erinnerung blieb das "ewige Duell" zwischen dem Finnen und dem deutschen Rudersportler Peter-Michael Kolbe.

    Zwar nahm Karppinen an den Spielen 1988 in Soul und 1992 in Barcelona teil, doch konnte er nicht mehr an seine Glanzzeiten anknüpfen. Während ihn 1988 mit einer unerklärlichen Beschädigung seines Bootes das Glück verließ, konnte er vier Jahre später nicht mehr mit der Weltspitze mithalten. Anschließend beendete Karppinen seine aktive Laufbahn.

    Olympische Erfolge

    1976

    Gold Einer

    1980

    Gold Einer

    1984

    Gold Einer