Ramón Fonst Segundo

    Aus Olympia-Lexikon.de

    kubanischer Fechter

    geboren: 31. August 1883

    gestorben: 10. September 1959


    Ramón Fonst war der erste lateinamerikanische Medaillengewinner. Er holte 1900 in Paris zwei Medaillen mit dem Degen und konnte vier Jahre später in St. Louis seine Bilanz mit drei Goldmedaillen weiter verbessern. Nach Beendigung seiner rund 40 Jahre dauernden aktiven Laufbahn war Fonst unter anderem als Sportfunktionär tätig; er war Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Kubas.

    Olympische Erfolge

    1900

    Gold Degen

    Silber Offener Degen-Wettbewerb

    1904

    Gold Degen

    Gold Florett

    Gold Florett Mannschaft