Sabine Völker

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutsche Eisschnellläuferin

    geboren: 11. Mai 1973 in Erfurt


    Nachdem Sabine Völker bereits mehrfach bei Einzelstrecken- und Mehrkampf-Weltmeisterschaften auf dem Podium gestanden hatte, war sie auch bei Olympia 2002 in Salt Lake City erfolgreich: Über 500 m holte die Erfurterin Bronze, über 1 000 und 1 500 m jeweils Silber. Im gleichen Jahr gelang es ihr auch erstmals, einen Weltcup zu gewinnen, den über 1 000 m. 2005 errang die Athletin bei der Weltmeisterschaft im Wettbewerb Einzelstrecken Team den ersten Platz.

    Olympische Erfolge

    2002

    Silber 1 000 m

    Silber 1 500 m

    Bronze 500 m

    2006

    Gold Staffel