Shirley Strickland de la Hunty

    Aus Olympia-Lexikon.de

    australische Leichtathletin

    geboren: 18. Juli 1925

    gestorben: 17. Februar 2004


    Shirley Strickland de la Hunty gehörte Ende der 1940er und in den 50er Jahren zur Weltspitze im (Hürden-)Sprint. Sie gewann bei drei aufeinander folgenden Olympischen Spielen insgesamt sieben Medaillen. Daneben war sie auch bei den Commonwealth Games erfolgreich. 2000 bei den Spielen in ihrer australischen Heimat trug sie zusammen mit anderen Olympionikinnen bei der Eröffnungsfeier das olympische Feuer.

    Olympische Erfolge

    1948

    Silber 4 x 100-m-Staffel

    Bronze 80 m Hürden

    Bronze 100 m

    1952

    Gold 80 m Hürden

    Bronze 100 m

    1956

    Gold 80 m Hürden

    Gold 4 x 100-m-Staffel