St. Moritz 1940

    Aus Olympia-Lexikon.de

    Die fünften Winterspiele waren ursprünglich an Sapporo vergeben, das aber wegen des Krieges mit China zurückzog. Dann bekam St. Moritz den Zuschlag (vor Oslo), zog aber ebenfalls (wegen Amateurstreitigkeiten) zurück. Danach fielen die Spiele erneut an Garmisch-Partenkirchen, wo die Vorbereitungen trotz Kriegsbeginns bis November 1939 weiterliefen. Die Spiele fielen dann wegen des Zweitens Weltkrieges aus.