Stefan Krauße

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutscher Rennrodler (bis 1990 für den DDR-Verband)

    geboren: 17. September 1967 in Ilmenau


    Zusammen mit Jan Behrendt gelang es Stefan Krauße bei vier Olympischen Spielen, Medaillen im Doppelsitzer zu gewinnen. Zweimal, 1992 in Albertville und 1998 in Nagano, fuhren sie mit Gold nach Hause.

    Die Reihe von Titeln des Duos Behrendt/Krauße lässt sich über die Olympischen Erfolge hinaus fortsetzen: Vier Mal wurden die beiden Weltmeister, dreimal konnten sie sich den Gesamtweltcup sichern.

    Seit 1998 ist Stefan Krauße Ehrenbürger der Stadt Illmenau. Im selben Jahr gaben er und sein Sportpartner ihren Rückzug aus dem Wettkampfgeschehen bekannt.

    Olympische Erfolge

    1988

    Silber Doppelsitzer (mit Jan Behrendt, für den DDR-Verband)

    1992

    Gold Doppelsitzer (mit Jan Behrendt)

    1994

    Bronze Doppelsitzer (mit Jan Behrendt)

    1998

    Gold Doppelsitzer (mit Jan Behrendt)