Susi Erdmann

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutsche Rennrodlerin

    geboren: 29. Januar 1968 in Blankenburg im Harz


    Susi Erdmann begann schon im Alter von neun Jahren mit dem Rennrodeln und konnte 1981 erste Erfolge bei den "Jugend-Spartakiaden" verbuchen. Ihre internationale Karriere begründete die Sportlerin mit einem 3. Platz bei der Junioren-Europameisterschaft in Berchtesgarden (1985).

    Noch für die DDR errang Susi Erdmann 1989 den Weltmeistertitel im Rennrodeln; zwei Jahre später sowie 1997, 2003 und 2004 konnte sie diesen Erfolg als Starterin für die Bundesrepublik wiederholen.

    Olympische Erfolge

    1992

    Bronze im Rennrodeln (Einzel)

    1994

    Silber im Rennrodeln (Einzel)

    2002

    Bronze im Zweierbob

    Weblinks

    Erdmann, Susi