Sylke Otto

    Aus Olympia-Lexikon.de

    deutsche Rennrodlerin

    geboren: 7. Juli 1969 in Chemnitz


    Sylke Otto gehört zu der Gruppe deutscher Rennrodlerinnen, die Ende des 20. und Anfang des 21. Jahrhunderts die Wettbewerbe der Damen dominierten. Der mehrfachen Welt- und Europameisterin gelang es bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City 2002, die vor allem aus dem eigenen Land stammende Konkurrenz in Schach zu halten. Sie verwies Barbara Niedernhuber und Silke Kraushaar auf die Plätze zwei und drei und holte sich damit den Sieg.

    Olympische Erfolge

    2002

    Gold Einsitzer

    2006

    Gold Einsitzer