Takashi Ono

    Aus Olympia-Lexikon.de

    japanischer Turner

    geboren: 26. Juli 1931 in der Präfektur Akita


    Takashi Ono war der erste große Star der japanischen Mannschaft, die in den 1960er und frühen 1970er die Turnerszene dominierte. Als ihr Kapitän wurde er 1960 und 1964 mit der Mannschaft Olympiasieger und konnte daneben bei seinen vier Olympiateilnahmen weitere elf Medaillen holen.

    1962 wurde er, nachdem er zu 1954 und 1958 eine Bronze- und fünf Silbermedaillen gewonnen hatte, auf Grund der Leistungen am Reck und mit der Mannschaft Doppelweltmeister.

    Olympische Erfolge

    1952 Helsinki

    Bronze Pferdsprung

    1956 Melbourne

    Gold Reck
    Silber Zwölfkampf
    Silber Zwölfkampf Mannschaft
    Silber Seitpferd
    Bronze Barren

    1960 Rom

    Gold Pferdsprung
    Gold Reck
    Gold Zwölfkampf Mannschaft
    Silber Zwölfkampf
    Bronze Ringe
    Bronze Barren

    1964 Tokio

    Gold Zwölfkampf Mannschaft