Teofilo Stevenson

    Aus Olympia-Lexikon.de

    kubanischer Boxer

    geboren: 23. März 1952 in Puerto Padre, Las Tunas

    gestorben: 11. Juni 2012 in Havanna


    (in einigen Statistiken auch Stivenson, Tiofilo)

    Der kubanische Schwergewichtler war ein außerordentlich erfolgreicher Amateurboxer. Ebenso wie der Ungar Laszlo Papp wurde er dreimal Olympiasieger (1972 München, 1976 Montreal, 1980 Moskau), dazu gewann er zwei Weltmeisterschaften (1974 Havanna, 1978 Belgrad). Teofilo Stevenson galt bis zu den Weltmeisterschaften 1982 in München als unbesiegbar. Doch da unterlag er dem Italiener Francesco Darmani gleich im ersten Kampf.

    Olympische Erfolge

    1972

    Gold Schwergewicht

    1976

    Gold Schwergewicht

    1980

    Gold Schwergewicht